Asthma
therapieren

Atmung ist lebensnotwendig, selbstverständlich und unbewusst. Wer an einer Atemerkrankung wie Asthma oder COPD leidet, weiß wie Atemnot das Leben einschränkt und Angstzustände verursacht. Die Gesundheit ist von der ausreichenden Sauerstoffzufuhr abhängig und nimmt Schaden, wenn es zu einer Mangelversorgung kommt. Neben der fachärztlichen Betreuung durch einen Pneumologen ist es für Patienten mit Lungenerkrankungen wichtig, Atemtechnik zu erlernen und Atemgymnastik zu betreiben. Durch Atemtherapie erlernen unsere Patienten richtig zu atmen. Die reflektorische Einatmung und auch die Stärkung der Atemhilfsmuskultatur sind zentraler Bestandteil unserer Behandlung.

Erfolg der Atemtherapie kann der Patient selbst messen, wenn er den Peak-Flow-Meter benutzt und feststellt, dass regelmäßige Atemgymnastik einen längeren Atem schenkt. Das Peak-Flow-Meter misst die höchstmögliche Strömungsgeschwindigkeit der Atemluft, die Sie ausatmen – den so genannten Spitzenfluss. Die sichtbare Verbesserung motiviert unsere Patienten ungemein. In Absprache mit ihrem Lungenfacharzt können Sie bei besserer Lungenfunktion unter Umständen auch die Menge des Kortisonsprays reduzieren, was die Belastung der Schleimhaut im Rachenbereich reduziert.

PRAXISAUSSTATTUNG

– Stimmanalyse mit PRAAT
– Videoanalyse
– Stimmanalyse
– Individuelles Entspannungstraining durch Unterstützung mit eigener CD
– Balancetraining zur Körperhaltung
– LaxVox Stimmtraining
– Novafon Schallwellentherapie
– PC gestützte Transferunterstützung, um Nachhaltigkeit zu sichern
– Nachsorge

UNSER TEAM

PSS Teamfoto

Erfahren Sie mehr über uns hier

ANMELDUNG

Zentral gelegen, und zugleich ruhig und entspannend, das dürfen Sie mit unserer Praxis verbinden. Unsere hellen und ruhigen Therapieräume wurden extra für Ihre Bedürfnisse gestaltet. Im Zentrum unseres Arbeitens steht der Mensch, der in seiner Interaktion beeinträchtigt ist.

Hohe fachliche Kompetenz, aktuelles wissenschaftliches Vorgehen und eine entspannte Atmosphäre zeichnen die Behandlung bei uns aus.

Wir therapieren alle Kassen! 

 
 

 

 

Praxis für Stimme und Sprechen

Sherin Dahi
Leopoldstr. 19 · 80802 München
Tel. +49 (0) 89 44439340

PRAXIS FÜR STIMME UND SPRECHEN

Sherin Dahi
Leopoldstr. 19, 80802 München
Tel: +49 89 44 43 93 40
eMail: praxis@stimmtherapie.de

Alle Rechte vorbehalten.

We also offer therapy in English!

ÜBER UNS

PSS Praxis für Stimme und Sprechen, die akademische Lehr- und Forschungs-praxis der LMU München, bietet Ihnen seit über 20 Jahren ein breites evidenzbasiertes Diagnostik- und Therapieangebot bei allen Störungen der Stimme, der Sprache und des Sprechens im Erwachsenenalter. Die Praxis liegt nur ein paar Schritte vom westlichen Ausgang der U3/U6, Haltestelle Giselastraße, entfernt.

Webdesign und Umsetzung: TJPA